AGB & Datenschutz

 

 Allgemeine Geschäftsbedingungen von Calvin Hollywood GmbH

 Für die Nutzung der Angebote der Calvin Hollywood GmbH, gelten nachfolgend aufgeführte Bedingungen. Irrtümer und Änderungen bleiben vorbehalten.

 

1. Anmeldung / Kauf

Die Anmeldung / der Kauf erfolgt online über den Store.

Nach Kaufabschluss erhalten Sie sofort eine Auftragsbestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse.

 

2. Zahlungsbedingungen

Es gelten die jeweiligen Preise laut Ausschreibung in unserem Store, sofern nichts Gegenteiliges schriftlich vereinbart wird. Der Käufer ist verpflichtet, den fälligen Betrag umgehend nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf das angegebene Bankkonto zu überweisen oder per PayPal zu begleichen.

Eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer erhalten Sie nach Zahlungseingang per E-Mail. Kommt es zu einem Zahlungsverzug, trägt der Käufer alle anfallenden Bearbeitungskosten.

 

3. Lieferung

Bei Inlandssendungen werden keine Versandkosten berechnet. Der Versand der Ware erfolgt nach Zahlungseingang per Post.

Bei allen Auslandssendungen werden die Portokosten in Rechnung gestellt.

Die Zoll- und sämtliche Zusatzkosten bei Lieferung in Drittländer hat der Käufer selbst zu tragen.

Die Lieferzeiten entnehmen Sie der Artikelbeschreibung. Wir weisen darauf hin, dass sich der Versand bei angebotenen Sonderaktionen der Calvin Hollywood GmbH, gesetzlichen Feiertagen o. ä. verzögern kann.

Downloadartikel sind versandkostenfrei.

 

4. Verbreitung / Vervielfältigung / Urheberrecht

Der Calvin Hollywood GmbH steht das Urheberrecht an allen Produkten zu. Zudem liegt das Vervielfältigungsrecht bei der Firma selbst. Die Produkte jeglicher Art sind grundsätzlich nur für den eigenen Gebrauch des Käufers bestimmt.

Die Weitergabe an Dritte und das Vervielfältigen eines Datenträgers jeglicher Art (DVD, USB Stick, Download) ist unzulässig und wird strafrechtlich verfolgt.

 

5. Workshop (einschließlich Seminare & Events) / Personal Coaching 

a) Workshopdurchführung

Die Teilnehmer erhalten bis spätestens 3 Werktage vor Seminarbeginn eine Info zum Seminar mit den letzten detaillierten Infos per E-Mail. 

 

b) Stornierungsbedingungen/-fristen

Workshop (einschließlich Seminare & Events) / Personal Coaching bis 300,- Euro:

  • Sollte der Teilnehmer seine Teilnahme am Workshop bzw. am Personal Coaching bis 14 Kalendertage vor Termin durch schriftliche Mitteilung gegenüber dem Veranstalter stornieren, wird dem Teilnehmer der vollständig bezahlte Betrag erstattet.

  • Bis 7 Kalendertage vor Termin fallen 50% der Gebühr an.

  • Bei weniger als 7 Kalendertagen vor Termin fällt die gesamte Gebühr an.

  • Bleibt der Teilnehmer ohne schriftliche Mitteilung gegenüber dem Veranstalter fern, fällt ebenfalls die gesamte Gebühr an.

 

Workshop (einschließlich Seminare & Events) / Personal Coaching ab 301,- Euro:

  • Sollte der Teilnehmer seine Teilnahme am Workshop bzw. am Personal Coaching bis 28 Kalendertage vor Termin durch schriftliche Mitteilung gegenüber dem Veranstalter stornieren, wird dem Teilnehmer der vollständig bezahlte Betrag erstattet.

  • Bis 14 Kalendertage vor Termin fallen 30% der Gebühr an.

  • Bis 7 Kalendertage vor Termin fallen 50% der Gebühr an.

  • Bei weniger als 7 Kalendertagen vor Termin fällt die gesamte Gebühr an.

  • Bleibt der Teilnehmer ohne schriftliche Mitteilung gegenüber dem Veranstalter fern, fällt ebenfalls die gesamte Gebühr an.

  

c) Umbuchung

Sollte nach verbindlicher Bestätigung über die Teilnahme eine Umbuchung auf einen anderen Termin erfolgen, so ist dies dem Veranstalter schriftlich mitzuteilen. Der Veranstalter behält sich hierbei das Recht zur Ablehnung der Umbuchung vor. Ist eine Umbuchung nicht mehr möglich, so gelten die o. g. Stornierungsbedingungen/-fristen.

  

d) Warteliste

Bei "Ausverkauft" führen wir eine Warteliste, in der sie sich eintragen lassen können. Der Vertrag kommt zustande, sobald der Veranstalter dem Teilnehmer eine Auftragsbestätigung über E-Mail oder auf dem Briefweg über die Teilnahme an dem Workshop übermittelt hat.

  

e) Rückerstattung der Gebühren

Die jeweils gezahlten Gebühren werden vollständig erstattet, sollte der Veranstalter aus organisatorischen oder sonstigen Gründen wie z.B. zu geringer Auslastung einen Termin absagen. Die Mindestteilnehmeranzahl pro Workshop beträgt vier Personen. Darüber hinausgehende Ansprüche eines Teilnehmers sind ausgeschlossen.

 

f) Nutzung von Arbeitsmaterialien, überlassene Unterlagen

An allen im Zusammenhang mit dem Workshop / Coaching überlassenen Unterlagen, wie z.B. Skripte etc., behalten wir uns das Eigentums- und Urheberrecht vor. Diese Unterlagen dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden, es sei denn, wir erteilen dem Teilnehmer unsere ausdrückliche Zustimmung. Calvin Hollywood GmbH übernimmt weder die Haftung für die Richtigkeit der Skriptinhalte noch für entstehende Schäden durch praktische Anwendung der in den Workshops / Coachings erteilten Anweisungen!

  

g) Anreise / Übernachtung 

Alle anfallenden Kosten z.B. An- und Abreise zum Veranstaltungsort, Übernachtungen, o. ä. trägt der Teilnehmer selbst, sofern nichts Gegenteiliges in der Ausschreibung steht oder schriftlich vereinbart wurde. Anreise erfolgt auf eigene Gefahr.

  

h) Sonstiges

Das Aufzeichnen von Seminaren / Coachings mittels Video- oder Audioaufzeichnungsgeräten jeglicher Art ist nicht gestattet.

  

6. Referentenbuchung von externen Veranstaltern

a) Vereinbarungen/Verpflichtungen

Vereinbarungen und Verpflichtungen beider Parteien sind im Vorfeld schriftlich zu treffen.

Die Calvin Hollywood GmbH hat keine Verpflichtung die Veranstaltung/Event/Workshop zu bewerben und oder öffentlich zu erwähnen.

 

b) Stornierungsbedingungen/-fristen

  • Sollte der Veranstalter vom unterschriebenen Vertrag bis 30 Kalendertage vor Termin durch schriftliche Mitteilung gegenüber der Calvin Hollywood GmbH stornieren, fallen 50% des vereinbarten Netto Betrages an.

  • Bis 14 Kalendertage vor Termin fallen 80% des vereinbarten Netto Betrages an.

  • Bei weniger als 14 Kalendertagen vor Termin fällt der gesamte vereinbarte Netto Betrag an.

 

7. Verarbeitung personenbezogener Daten und weitere Bedingungen

Der Teilnehmer erklärt sich mit der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einverstanden, soweit dies für den Zweck dieses Vertrages erforderlich ist.

Eine Weiterleitung an Dritte erfolgt nicht.

 

8. Regelungen für Drittländer

Wir weisen darauf hin, dass der Verkauf von Downloads / Fanartikeln / Gutscheinen an Privatpersonen nicht möglich ist. Sollte es zu einer Bestellung kommen ist diese ungültig und wird storniert. Fälschliche Angaben zu Adresse, wie Wohnort oder Land, sind strafbar.

Gewerbetreibende können nur unter Angabe ihrer Umsatzsteuer-ID bestellen. Diese ist im Kundenkonto korrekt anzugeben.

Sonderregelung Workshops/Seminare/Events: Eine Sonderregelung gilt für Workshops/Seminare/Events, die in Deutschland stattfinden.

   

9. Widerrufsbelehrung 

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail an ) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen, es sei denn, Sie haben in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit gehandelt (Bestellungen durch Unternehmer). Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und einer ausführlichen Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

 

Widerrufsrecht Downloadartikel

Da online überlassene Downloadvideos nicht zur Rücksendung an Calvin Hollywood GmbH geeignet sind, besteht beim Kauf der Downloadartikel kein Widerrufsrecht.

 

Widerrufsrecht Veranstaltungen

Jede Bestellung von Eintrittskarten zu Veranstaltungen ist unmittelbar nach der Bestellung bindend und verpflichtet zur Abnahme und Bezahlung der bestellten Eintrittskarten.

 

Der Widerruf ist zu richten an

Calvin Hollywood GmbH

Carl-Benz-Str. 5

68723 Schwetzingen

katharina@calvinhollywood.de

  

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.

Das Widerrufsrecht besteht nicht für

* Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,

* Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind,

* Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierte.

 

- Ende der Widerrufsbelehrung -

 

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Online-Shop. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

1. Zugriffsdaten und Hosting

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert.

Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Zugriffsdaten werden spätestens sieben Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht.

Hostingdienstleistungen durch einen Drittanbieter
Im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag erbringt ein Drittanbieter für uns die Dienste zum Hosting und zur Darstellung der Webseite. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Daten, die im Rahmen der Nutzung dieser Webseite oder in dafür vorgesehenen Formularen im Onlineshop wie folgend beschrieben erhoben werden, werden auf seinen Servern verarbeitet. Eine Verarbeitung auf anderen Servern findet nur in dem hier erläuterten Rahmen statt.

Dieser Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

2. Datenerhebung und -verwendung zur Vertragsabwicklung und bei Eröffnung eines Kundenkontos

Wir erheben personenbezogene Daten, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Bestellung, bei einer Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) oder bei Eröffnung eines Kundenkontos freiwillig mitteilen. Pflichtfelder werden als solche gekennzeichnet, da wir in diesen Fällen die Daten zwingend zur Vertragsabwicklung, bzw. zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme oder Eröffnung des Kundenkontos benötigen und Sie ohne deren Angabe die Bestellung und/ oder die Kontoeröffnung nicht abschließen, bzw. die Kontaktaufnahme nicht versenden können. Welche Daten erhoben werden, ist aus den jeweiligen Eingabeformularen ersichtlich. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages oder Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten für die weitere Verarbeitung eingeschränkt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über eine dafür vorgesehene Funktion im Kundenkonto erfolgen.

3. Datenweitergabe

Zur Vertragserfüllung geben wir Ihre Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Je nach dem, welchen Zahlungsdienstleister Sie im Bestellprozess auswählen, geben wir zur Abwicklung von Zahlungen die hierfür erhobenen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. von uns beauftragte Zahlungsdienstleister weiter bzw. an den ausgewählten Zahlungsdienst. Zum Teil erheben die ausgewählten Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst, soweit Sie dort ein Konto anlegen. In diesem Fall müssen Sie sich im Bestellprozess mit Ihren Zugangsdaten bei dem Zahlungsdienstleister anmelden. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

4. E-Mail-Newsletter

E-Mail-Werbung mit Anmeldung zum Newsletter
Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, verwenden wir die hierfür erforderlichen oder gesondert von Ihnen mitgeteilten Daten, um Ihnen regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung zuzusenden.

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

Der Newsletter wird im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag durch einen Dienstleister versendet, an den wir Ihre E-Mail-Adresse hierzu weitergeben.

Dieser Dienstleister sitzt innerhalb eines Landes der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums.

5. Cookies und Webanalyse

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, um passende Produkte anzuzeigen oder zur Marktforschung verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots. Cookies sind kleine Textdateien, die automatisch auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Die Dauer der Speicherung können Sie der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:
Internet Explorer™: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Safari™: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Chrome™: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Firefox™ https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Opera™ : http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Einsatz von Google (Universal) Analytics zur Webanalyse
Zur Webseitenanalyse setzt diese Website Google (Universal) Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google LLC (www.google.de). Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots. Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel Cookies. Die automatisch erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird grundsätzlich nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Google LLC hat ihren Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie diesen Link klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie den Link erneut klicken.

6. Werbung über Marketing-Netzwerke

Google AdWords Remarketing
Über Google Adwords werben wir für diese Website in den Google Suchergebnissen sowie auf den Websites Dritter. Dazu wird bei Besuch unserer Website das sog. Remarketing Cookie von Google gesetzt, das automatisch mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unserer Webseite.

Eine darüber hinausgehende Datenverarbeitung findet nur statt, sofern Sie gegenüber Google zugestimmt haben, dass Ihr Web- und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, die sie im Web sehen. Sind sie in diesem Fall während des Seitenbesuchs unserer Webseite bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten von Google vorübergehend mit Google Analytics-Daten verknüpft, um Zielgruppen zu bilden.

Google AdWords Remarketing ist ein Angebot der Google LLC (www.google.de). Die Google LLC hat ihren Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.

Sie können das Remarketing-Cookie über diesen Link deaktivieren. Daneben können Sie sich bei der Digital Advertising Alliance über das Setzen von Cookies informieren und Einstellungen hierzu vornehmen.

AdRoll Retargeting
Über den Werbepartner AdRoll Advertising Limited, Level 6, 1, Burlington Plaza, Burlington Road, Dublin 4, Ireland werben wir für diese Website in Suchergebnissen sowie auf den Websites Dritter. Dazu wird bei Besuch unserer Website automatisch ein Cookie dieser Anbieter oder deren Partner gesetzt, das mittels einer pseudonymen CookieID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessenbasierte Werbung ermöglicht. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unserer Webseite.

Sie können das Retargeting Cookie über Klick auf einen der folgenden Links deaktivieren: https://app.adroll.com/optout/safari

Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.

7. Kontaktmöglichkeiten und Ihre Rechte

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit oder Löschung dieser Daten.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen oder Widerspruch gegen eine bestimmte Datenverwendung wenden Sie sich bitte direkt an uns über die Kontaktdaten in unserem Impressum.

Daneben haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde.

********************************************************************
Widerspruchsrecht
Soweit wir zur Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen personenbezogene Daten wie oben erläutert verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Erfolgt die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings, können Sie dieses Recht jederzeit wie oben beschrieben ausüben. Soweit die Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht nur bei Vorliegen von Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, zu.

Nach Ausübung Ihres Widerspruchsrechts werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesen Zwecken verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung zu Zwecken des Direktmarketings erfolgt. Dann werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter zu diesem Zweck verarbeiten. ********************************************************************


Datenschutzerklärung erstellt mit dem Trusted Shops Rechtstexter in Kooperation mit Wilde Beuger Solmecke Rechtsanwälte.

 

 Du willst dich vom Facebook-Marketing-Pixel befreien?
dann klicke hier Facebook Pixel deaktivieren

 

 

Zuletzt angesehen